1-3 Werktage Lieferzeit
Versandkostenfreie Lieferung ab 50 Euro
Kauf auf Rechnung über Klarna
Persönliche Beratung unter +49 2542 877710

Lederschlaufe für Türgriffe, versch. Farben

Crafted Leather & Lifestyle
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Ab 9,95 €
Inkl. 19% MwSt. , exkl. Versandkosten

Die besonderen Griffe und vieles mehr: rustikale Akzente für Ihre Einrichtung

  • Artikelnr. handgrip
Auf Lager
Lassen Sie sich persönlich beraten

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und lassen Sie sich persönlich von unseren Spezialisten beraten.

+49 2542 877710 info@edel-werk.com

Sie wollen einen besonderen Style in Ihrem Haus? Einen ländlichen Stil? Oder gar den Wilden Westen?

Dann sind unsere Lederschlaufen für Sie genau das Richtige!

Sie können sie für vielfältige Anwendungen nutzen:

  • Türgriffe
  • Schrankgriff
  • Schubladengriff
  • Handtuchhalter
  • Zeitungshalter
  • Gardinenhalter
  • ....

 

Die Schlaufen bestehen aus 100 % Rindsleder, das in niederländischen Gerbereien handgearbeitet wird. Sie eignen sich besonders für viele Anwendungen und fordern Ihre eigene Kreativität heraus. Bringen Sie in Ihre moderne Wohnung einen besonderen Akzent oder gar einen rustikalen Look.

Der Artikel besteht aus zwei Schlaufen mit den Maßen von 20 x 2 x 0,4 cm.

Verarbeitung und Befestigung

Die Schrauben zur Befestigung der Griffe erhalten Sie in jedem Baumarkt oder auch im klassischen Eisenwarenhandel. Der Grund, weshalb wir sie nicht mitliefern ist folgender: Die Schrauben müssen entsprechend der Beschaffenheit der Wand bzw. der Tür oder Schublade ausgesucht werden. Ist das Material leichtes, aber massives Holz oder wird die Schlaufe an einem Holzbalken befestigt, so reicht eine einfache Holzschraube von ca. 20 bis 30 mm Länge völlig aus. Der Kopf der Schraube sollte etwas breiter sein. Ansonsten kann auch eine Unterlegscheibe verwendet werden. Diese gibt es in verschiedener Optik (Edelstahl, Messing etc.)
Ist das Material aber nicht massiv, so sind unter Umständen speziellere Schrauben nötig, die an das Material angepasst sein sollten. Wenn aber in solchen Fällen Holzschrauben nicht genügend Halt geben, so kann man auch eine Gewindeschraube nehmen, die dann auf der Rückseite mit Unterlegscheibe und Mutter befestigt wird.
Klingt kompliziert, der Berater im Baumarkt (oder auch ein handwerklich geübtes Familienmitglied) kann aber ganz schnell weiterhelfen.
Bei der Art, wie man die Lederschlaufe legt, hat man mehrere Möglichkeiten. Bei der Auswahl ist nicht nur die Optik wichtig, sondern auch die Frage, wie groß die Schlaufe oder der Griff denn sein soll.
Im einfachsten Fall (rechter Teil des Bildes) legt man die beiden Löcher übereinander (Rückseite auf Rückseite) und steckt die Schraube hindurch. Mit dieser Konstruktion ist die Schlaufe am weitesten und man kann drei, manchmal auch vier Finger in diesen Griff hineinstecken.
Die im llinken Teil des Bildes gezeigte Befestigung liefert eine etwas engere Schlaufe (ca. 2 cm weniger). Hierzu legt man wieder die Löcher übereinander, aber Vorderseite auf Rückseite. Dann steckt man die Holzschraube durch die beiden Löcher und schraubt sie durch die darunter liegende dritte Schicht des Leders (die kein Loch aufweist) ins Holz hinein.
Rezension schreiben